Gemeinde Hausen Gemeinde Hausen

Verwaltung

Führungszeugnis/Auskunft aus dem Gewerbezentralregister

Führungszeugnis

Sie benötigen ein Führungszeugnis?
Jeder Person, die das 14. Lebensjahr vollendet hat, wird auf Antrag ein Führungszeugnis erteilt. Hat der Betroffene einen gesetzlichen Vertreter, so ist auch dieser antragsberechtigt. Der Antrag kann bei der Meldebehörde gestellt werden, bei der Sie mit Haupt- oder Nebenwohnsitz gemeldet sind.
Sie müssen den Antrag auf Ausstellung eines Führungszeugnisses grundsätzlich persönlich beim Meldeamt stellen. Bitte bringen Sie dazu Ihren Personalausweis oder Reisepass mit.
Sollten Sie das Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde benötigen, wird dieses der Behörde unmittelbar zugesandt. Hierfür müssen Sie den Verwendungszweck für das Führungszeugnis sowie die Postadresse der anfordernden Behörde bei der Antragstellung angeben.

Falls Sie aus besonderem Grund wie zum Beispiel Krankheit nicht in der Lage sind, bei uns persönlich vorzusprechen, so haben Sie auch die Möglichkeit, das Führungszeugnis schriftlich zu beantragen (siehe Online-Antrag). Im Laufe der Beantragung des Führungszeugnisses im Onlineverfahren werden Sie zur Identifizierung zur Eintragung der Seriennummer ihres Personalausweises aufgefordert. Hier ist die Seriennummer in der maschinenlesbaren Zeile einzutragen. Diese Seriennummer (10-stellig) finden sie im alten Personalausweis links unten und im neuen elektronischen Personalausweis auf der Rückseite links unten in der ersten Zeile nach der Kennung „IDD“.
Von der Antragstellung bis zum Erhalt des Führungszeugnisses sind etwa 10 bis 14 Tage zu veranschlagen.
Die Gebühr für die Beantragung eines Führungszeugnisses beträgt 13,00 Euro, die Sie bei der Antragstellung entrichten müssen.



Auskunft aus dem Gewerbe-Zentralregister

Der Antrag auf Ausstellung eines Auszuges aus dem Gewerbezentralregister ist grundsätzlich persönlich bei der Meldebehörde vorzunehmen. Die persönliche Vorsprache zur Antragstellung kann entfallen, wenn ein besonderer Grund wie z. B. Krankheit vorliegt. Der Grund ist beim Online-Antrag anzugeben.

Bei Anträgen zur Vorlage bei einer Behörde, muss die genaue Anschrift
bzw. Verwendungszweck angegeben werden.

Falls Sie nicht die Möglichkeit haben persönlich zur Beantragung vorbei zu kommen und den Online-Antrag nicht nutzen wollen, können Sie auch eine andere Person bevollmächtigen.

Lieferzeit 10 - 14 Tage.

Erforderliche Unterlagen:
Personalausweis oder Reisepass

Kosten 13,00 €

Für Sie zuständig

AnsprechpartnerTelefonTelefaxZimmerE-Mail
Rainer Heß
Sachbearbeiter
06022 2206-2206022 2206-50 6, EGrainer.hess@kleinwallstadt.de

Formulare

Informationen aus dem BayernPortal

Kontakt

Gemeinde Hausen - Verwaltungsgemeinschaft Kleinwallstadt
Hauptstr. 64
63840 Hausen
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 06022 654976

Öffnungszeiten

Außenstelle Hausen:

Montag, Mittwoch, Freitag 08.00-12.00 Uhr

Donnerstag 14.00-18.00 Uhr

Dienstag geschlossen!

Geschäftsstelle der VG Kleinwallstadt:

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag 08.00-12.00 Uhr

Donnerstag 14.00-18.00 Uhr

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.